32 Teams - 80 Spiele – Ein Pokal

In der Red Bull Arena begann die WM bereits knapp zwei Wochen früher, am Sonntag, den 03. Juni 2018, veranstaltete die Leipziger Volkszeitung gemeinsam mit dem SPORTBUZZER eine Mini-WM mit 32 Teams bestehend aus Leipziger Fußballvereinen. Jeder Fußballverein repräsentierte bei der Mini-WM ein Land. Zur Unterstützung bekamen alle Mannschaften jeweils ein Unternehmen als Sponsor an die Seite.

Unsere Genossenschaft unterstützte die kleinen Fußballer vom „1. FC Eintracht Holzhausen“, die bei der WM für das Land Dänemark antraten. Leider war für unsere kleinen Kicker bereits nach den Vorrundenspielen der Traum vom Weltmeistertitel vorbei. Getreu dem Motto „Dabei sein ist alles“ war unser Team stolz darauf auf dem heiligen Rasen in der Red Bull Arena gespielt zu haben und ließ sich von ihrem WM-Ausscheiden daher nicht die gute Laune verderben!   Darüber hinaus sorgten rund ums Spielfeld viele attraktive Angebote, wie Airhockey, Pearlball, Tischkicker und Tischtennis sowie eine kostenlose Stadionführung für einen gelungenen Tag!  

Wir bedanken uns bei den Kickern des 1. FC Eintracht Holzhausen und wünschen der Mannschaft weiterhin viel Freude und Erfolg beim Fußballspielen!

.