Werde ein Teil der WBG Kontakt e.G.

Wir als Arbeitgeber

Die 1954 gegründete WBG Kontakt e.G. verwaltet als eine der größten Wohnungs­baugenossenschaften der Region rund 15.600 Wohnungen in Leipzig, Zwenkau, Böhlen und Hartha. Markenzeichen unserer Genossenschaft sind die langfristig ausgelegte Geschäftspolitik, die starke Verbundenheit mit der Region sowie der herausragende Mitgliederservice. 

Genossenschaften stehen für Zusammenhalt und Solidarität. Aus diesem Grund ist es für uns besonders wichtig, kollegiale und familiäre Arbeitsverhältnisse zu schaffen. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber sorgen wir für sichere und gute Arbeitsbedingungen sowie faire Vergütung nach dem Tarif der Wohnungswirtschaft. Bei uns trägt jede/r Mitarbeiter/in  mit seinen / ihren Fähigkeiten zum Gelingen des großen Ganzen bei, denn nur so können wir unsere gemeinsamen Ziele erreichen.

Die dabei größte Konstante unserer Zeit ist die Veränderung. Umso wichtiger ist die Bereitschaft und Fähigkeit dazuzulernen. Dazu gehört auch: Fehler zu machen und über Fehler offen zu sprechen. Denn nur so können wir uns als Menschen und als Genossenschaft dynamisch weiterentwickeln und künftig flexibel auf neue Situationen reagieren. Unter der Wahrung von flachen Strukturen fördern wir unsere Mitarbeiter/innen bei diesen Prozessen und fordern aber auch gleichzeitig, dass unsere Belegschaft Verantwortung für die Genossenschaft und ihre Mitglieder übernimmt.

Ausbildung und duales Studium

Seit unserer Gründung 1954 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht junge Menschen auszubilden. Daher bieten wir im kaufmännischen und handwerklichen Bereich in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Handwerkskammer zu Leipzig staatlich anerkannte Berufsausbildungen an. Neben einer klassischen Berufsausbildung besteht in unserer Genossenschaft zudem die Möglichkeit zur Aufnahme eines dualen Studiums, welches wertvolle Berufserfahrung und eine akademische Ausbildung vereint.

Ausbildungsangebote

Immobilienkaufmann/-frau

Die Ausbildung zum Immobilienkaufmann/-frau ist eine 3-jährige Berufsausbildung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, welche sich im wesentlichen mit der Vermietung und Bewirtschaftung von Immobilien befasst. Dich erwartet eine abwechslungsreiche, fundierte und interessante Ausbildung sowie eine umfangreiche Betreuung während deiner Ausbildung in einem ausgezeichne­ten Ausbildungsbetrieb der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig.

In unserer Genossenschaft durchläufst du beispielsweise die Abteilungen Vermietung, Wohnungswirtschaft, Mieten- und Mitgliederbuchhaltung, Betriebskosten, Wohneigentumsverwaltung sowie Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit.

Du passt perfekt zu uns, wenn du über eine gute Mittlere- oder Hochschul­reife sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit verfügst und Freude im Umgang mit Menschen hast.

Handwerkliche Ausbildungsberufe

Mit der Gründung der WBG Kontakt entstand auch unser eigener Regiebetrieb. Mit knapp 100 qualifizierten Handwerkern und Hausmeistern sorgen wir dafür, dass Reparaturen in unseren Wohnanlagen schnell und ordnungsgemäß ausgeführt werden. Unser Regiebetrieb vereint die Gewerke Maler, Tischler, Fensterbauer, Elektriker, Fußboden- und Fliesenleger, Klempner, Heizungs- und MSR-Monteure. Dementsprechend können wir als Ausbildungsbetrieb der Handwerkskammer zu Leipzig nachfolgende Ausbildungsberufe anbieten:

  • Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
  • Bodenleger/-in
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in
  • Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Maler/-in und Lackierer/-in
  • Tischler/-in

Die staatlich anerkannten Ausbildungsberufe dauern in der Regel drei Jahre und finden in der Berufsschule sowie in unserer Genossenschaft als Ausbildungsbetrieb statt. Wir sind an motivierten und engagierten Mitarbeitern/innen mit handwerklichem Geschick interessiert für die Teamfähigkeit und Selbstständigkeit keine Fremdwörter sind.

Duales Studium

Gemeinsam mit der Berufsakademie Sachsen bieten wir im Rahmen eines dualen Studiums die Möglichkeit Vermögensmanagement mit der Fachrichtung Immobilienwirtschaft oder Service Engineering bei uns zu studieren. In beiden Studienrichtungen durchlauft ihr in sechs Semestern eine betriebliche Ausbildung mit einem akademischen Abschluss. Dabei stehen die Verknüpfung von theoretischem Wissen und Berufserfahrung im Fokus.

Das Studium ist kompakt und zeitintensiv. Neben den formalen Zugangsvoraussetzungen (allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, erfolgreich abgelegte Meisterprüfung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Zugangsprüfung) erfordert es daher eine ausreichende Portion Motivation und Ausdauer sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Lernen. Darüber hinaus solltest du über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit verfügen und Freude im Umgang mit Menschen haben.

Immobilienwirtschaft (Bachelor of Arts)

Das Studium ist von betriebswirtschaftlicher Natur und beleuchtet umfassend die Immobilie als Vermögensge­genstand anhand ihres Lebenszyklus und den damit verbundenen wirtschaftlichen Aufgabenbereichen und rechtlichen Anforderungen: 

  • Grundlagen Immobilienwirtschaft und Architektur
  • Immobilienprojektentwicklung
  • Immobilieninvestition und -finanzierung
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Management von Immobilienbeständen
  • Immobilienwertermittlung
  • Miet-, Bau- und Grundstücksrecht

Während der Praxisphasen durchlaufen die Studenten verschiedenste Abteilung wie zum Beispiel die Vermietung, Wohnungswirtschaft, Betriebskosten, Marketing / Öffentlichkeitsarbeit, Finanzbuchhaltung etc.

Service Engineering (Bachelor of Engineering)

Ein Service Engineer ist in erster Linie für die Instandhaltung von Gebäuden sowie von Fertigungs- und Prozessanlagen zuständig. Das Studium vermittelt daher ingenieurwissen­schaftliche Grundlagen, instandhaltungsspe­zifisches Wissen sowie arbeits- und betriebs­wirtschaftliche Kompetenzen. 

  • ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
  • Informationsverarbeitung/ Kommunikation
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Fachenglisch
  • Projekt-, Prozess-/ Qualitätsmanagement
  • Instandhaltungsmanagement
  • Technische Diagnostik

In den Praxisphasen sind die Studenten intensiv in der Abteilung Technik und in ausgewählten Gewerken unseres Regiebetriebs tätig.

Stellenangebote

Aktuell sind bei uns keine Stellenangebote vorhanden.

Initiativbewerbungen nehmen wir jedoch sehr gern entgegen!