Werde ein Teil der WBG Kontakt e.G.

Wir als Arbeitgeber

Die 1954 gegründete WBG Kontakt e.G. verwaltet als eine der größten Wohnungs­baugenossenschaften der Region rund 15.600 Wohnungen in Leipzig, Zwenkau, Böhlen und Hartha.
Markenzeichen der Leipziger Genossen­schaft sind die langfristig ausgelegte Geschäftspolitik, die starke Verbundenheit mit der Region sowie der herausragende Mitgliederservice. Die WBG Kontakt zählt aktuell ca. 16.445 Mitglieder und beschäftigt etwa 170 Mitarbeiter.

Genossenschaften stehen für Zusammenhalt und Solidarität, aus diesem Grund ist es für uns besonders wichtig kollegiale und familiäre Arbeitsverhältnisse zu schaffen. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber sorgen wir für sichere und gute Arbeitsbedingungen, sowie faire Vergütung nach dem Tarif der Wohnungswirtschaft. Bei uns trägt jeder Mitarbeiter mit seinen Fähigkeiten zum Gelingen des großen Ganzen bei, denn nur so können wir unsere gemeinsamen Ziele erreichen. In unserem Unternehmen achten wir auf eine flache Struktur. Die Leiter sind ein fester Bestandteil der Führung, wobei wir unserem Kollegium möglichst große Entscheidungsräume geben. Damit sie diese bestmöglich nutzen können, fördern wir stets unsere Kolleginnen und Kollegen.

Ausbildung und duales Studium

Seit unserer Gründung 1954 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht junge Menschen auszubilden. Daher bieten wir zahlreiche Ausbildungsberufe in unserer Genossenschaft an. Diese sind staatlich anerkannt von der Handwerkskammer zu Leipzig und der Industrie- und Handelskammer (IHK).
Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Sachsen bieten wir seit über 10 Jahren auch die Möglichkeit duale Studenten aufzunehmen. 

Ausbildungsangebote

Immobilienkaufmann/-frau

Die Ausbildung zum Immobilienkaufmann/-frau befasst sich mit der Immobilie als Vermögensgegenstand und den damit verbundenen Aufgabenbereichen. Sie besteht zum einen aus der Arbeit im Büro mit unterschiedlichen kaufmännischen Tätigkeiten, zum anderen aus der Kundenbetreuung und dem Außendienst.

Bei uns durchläufst du beispielsweise die Abteilungen Vermietung, Wohnungswirtschaft, Finanz- und Mietenbuchhaltung, Betriebskosten, Mitgliederbuchhaltung, Wohneigentumsverwaltung, Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit.

Staatlich anerkannt wird die Ausbildung zum Immobilienkaufmann / zur Immobilienkauffrau von der Industrie- und Handelskammer (IHK). Im Schnitt dauert sie drei Jahre und wird im dualen System durchgeführt, d. h., sie finden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Handwerkliche Ausbildungsberufe

Mit der Gründung der WBG Kontakt entstand auch unser eigener Regiebetrieb. Aktuell zählen 99 Handwerker und Hausmeister dazu. Die zahlreichen Gewerke ermöglichen es uns diverse handwerkliche Ausbildungsberufe anzubieten:

  • Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Bodenleger/-in
  • Elektroniker/-in
  • Maler/-in und Lackierer/-in
  • Tischler/-in

Die Handwerklichen Ausbildungen sind staatlich anerkannte Ausbildungsberufe der Handwerkskammer zu Leipzig. Sie werden im dualen System durchgeführt, d. h., sie finden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt, und dauern in der Regel drei Jahre.

Duales Studium

Gemeinsam mit der Berufsakademie Sachsen bieten wir im Rahmen eines dualen Studiums die Möglichkeit Vermögensmanagement mit der Fachrichtung Immobilienwirtschaft oder Service Engineering bei  uns zu studieren. Dual studieren bedeutet eine betriebliche Ausbildung mit einem akademischen Abschluss zu haben. Dabei stehen die Verknüpfung von theoretischem Wissen und Berufserfahrung im Fokus.

Immobilienwirtschaft (Bachelor of Arts)

Das Studium ist von betriebswirtschaftlicher Natur und beleuchten umfassend die Immobilie als Vermögensge­genstand anhand ihres Lebenszyklus und den damit verbundenen wirtschaftlichen Aufgabenbereichen und rechtlichen Anforderungen: 

  • Grundlagen Immobilienwirtschaft und Architektur
  • Immobilienprojektentwicklung
  • Immobilieninvestition und -finanzierung
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Management von Immobilienbeständen
  • Immobilienwertermittlung
  • Miet-, Bau- und Grundstücksrecht

Während der Praxisphasen durchlaufen die Studenten verschiedenste Abteilung wie zum Beispiel die Vermietung, Wohnungswirtschaft, Betriebskosten, Marketing / Öffentlichkeitsarbeit, Finanzbuchhaltung etc.

Service Engineering (Bachelor of Engineering)

Ein Service Engineer ist in erster Linie für die Instandhaltung von Gebäuden sowie von Fertigungs- und Prozessanlagen zuständig. Das Studium vermittelt daher ingenieurwissen­schaftliche Grundlagen, instandhaltungsspe­zifisches Wissen sowie arbeits- und betriebs­wirtschaftliche Kompetenzen. 

  • ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
  • Informationsverarbeitung/ Kommunikation
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Fachenglisch
  • Projekt-, Prozess-/ Qualitätsmanagement
  • Instandhaltungsmanagement
  • Technische Diagnostik

In den Praxisphasen sind die Studenten intensiv in der Abteilung Technik und in ausgewählten Gewerken unseres Regiebetriebs tätig.

Stellenangebote

Aktuell sind bei uns keine Stellenangebote vorhanden.

Initiativbewerbungen nehmen wir jedoch sehr gern entgegen!