Aktuelles

Unser Elektro-Mobil ging zur Lipsia e-motion an den Start!

Leipzig befindet sich in Sachen Ladeinfrastruktur unter den Top 10 der deutschen Großstädte, wobei die E-Zapfsäulen an den etwa 160 öffentlichen und halböffentlichen Ladepunkten konsequent mit Ökostrom versorgt werden. Ein großer Teil der Leipziger Bevölkerung ist ohnehin elektrisch unterwegs, denn etwa 80 Prozent des Öffentlichen Personennahverkehrs bewegen sich über die mitteldeutsche S-Bahn sowie über eines der größten Straßenbahnnetze Deutschlands. Die Reduzierung der Emissionsbelastungen, wie Feinstaub, CO2 und Lärm sowie des Verkehrsaufkommens sind wesentlich Vorzüge der Elektromobilität.

Mehr erfahren

Wertschöpfungseffekte der Kontakt e.G. - Tiefe Wurzeln in der Region geschlagen

„Die Kontakt e. G. hatte allein 2015 Ausgaben in Höhe von 62,5 Millionen Euro – wir sprechen dabei von dem ausgelösten Impuls. Das meiste davon bleibt in Leipzig und dem direkten Umland“, erklärt Matthias Günther vom Pestel Institut. Dessen Gründer Eduard Pestel gehörte in den Sechzigerjahren zu den Autoren der berühmten Studie „Grenzen des Wachstums“. Bis heute forscht das Institut mit Sitz in Hannover zu nachhaltigen Wirtschaftsstrukturen. In einer Wertschöpfungsstudie untersuchte es die Bedeutung der größten Leipziger Wohnungsgenossenschaft für die Wirtschaft der Region.

Mehr erfahren

Seite 32 von 35

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.